Hollow Knight auf 2018 verschoben

Was das australische Studio Team Cherry mitteilte, habe man die Nintendo Switch-Fassung des Indie-Titels Hollow Knight auf 2018 verschoben. Demnach begründete man diese Entscheidung damit, dass der Port des Spiels nicht bloß „okay“, sondern „großartig“ sein solle. Außerdem verkündeten die Entwickler, dass das Spiel auf dem Bildschirm der Hybrid-Konsole „fantastisch“ aussehe.

Seht euch hier einen Trailer zu Hollow Knight an: 

Quelle

Über Nico 2250 Artikel
Nico ist der Gründer der Seite und bereits seit seiner Kindheit ein großer Fan von Videospielen. Zu seinen Lieblingsspielen gehören unter anderem Kid Icarus: Uprising, The Legend of Zelda: A Link Between Worlds, The Last of Us und Final Fantasy X.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*