Diese zehn Spiele für Nintendo 3DS und Wii U konnten sich am häufigsten verkaufen

Nintendos Wii U ist mit etwa 14 Millionen verkauften Einheiten seit Ende 2012 sicherlich kein großer Erfolg, allerdings konnten sich einige Spiele für die Heimkonsole trotzdem sehr gut verkaufen. Die größte Überraschung dürfte wohl der farbenfrohe Action-Shooter Splatoon sein, der so erfolgreich ist, dass in diesem Sommer ein Nachfolger für Nintendo Switch erscheint.

Diese zehn Wii U-Spiele konnten sich am häufigsten verkaufen:

  • Mario Kart 8 – 8,26
  • New Super Mario Bros. U – 5,62
  • Super Mario 3D World – 5,47
  • Nintendo Land – 5,16
  • Super Smash Bros. for Wii U – 5,16
  • Splatoon – 4,76
  • Super Mario Maker – 3,89
  • New Super Luigi U – 2,89
  • The Legend of Zelda: The Wind Waker HD – 2,11
  • Mario Party 10 – 2,04
(Angaben in Millionen)

Bei den meistverkauften Spielen für Nintendo 3DS stechen besonders die Verkaufszahlen zu Pokémon Sonne und Pokémon Mond hervor. Die beiden Abenteuer konnten sich innerhalb der letzten zwei Monate häufiger als die 2014 erschienenen Remakes der dritten Taschenmonster-Generation.

Diese zehn Nintendo 3DS-Spiele konnten sich am häufigsten verkaufen:

  • Pokémon X/Y – 16,06
  • Mario Kart 7 – 14,82
  • Pokémon Sonne/Mond – 14,69
  • Pokemon Omega Rubin/Alpha Saphir – 13,68
  • Super Mario 3D Land – 11,17
  • New Super Mario Bros. 2 – 11,09
  • Animal Crossing: New Leaf – 10.45
  • Super Smash Bros. for 3DS – 8,59
  • Tomodachi Life – 5,58
  • Luigi’s Mansion 2 – 5,20
(Angaben in Millionen)

Quelle

Über Nico 2208 Artikel
Nico ist der Gründer der Seite und bereits seit seiner Kindheit ein großer Fan von Videospielen. Zu seinen Lieblingsspielen gehören unter anderem Kid Icarus: Uprising, The Legend of Zelda: A Link Between Worlds, The Last of Us und Final Fantasy X.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*