Aktuelles Video enthüllt weitere Geheimnisse der Toy-Con-Werkstatt [PM]

RC-Auto und Infrarot-Bewegungskamera werden genauer beleuchtet

Eine aktuelle Videoserie bringt den Nintendo Switch-Fans derzeit die neue Spielzeug-Reihe Nintendo Labo nahe. Der jüngste Clip dreht sich einmal mehr um den Modus Toy-Con-Werkstatt. Die Spieler erfahren darin, wie sie ihr RC-Auto in einen RC-Panzer verwandeln können – und wie die Infrarot-Bewegungskamera in ihrem Joy-Con funktioniert.

Das Video „Erfinde neue Spielmöglichkeiten mit der Toy-Con-Werkstatt – Episode 2“ steht ab sofort auf dem offiziellen YouTube-Kanal von Nintendo Labo bereit.

Nintendo Labo ist eine neue Produktlinie, die traditionelles Basteln mit modernem Videospiel verbindet. Sie lädt zum interaktiven Bauen, Spielen und Entdecken ein und spricht sowohl kreative Köpfe als auch verspielte Gemüter an. Zusammen mit der separat erhältlichen Nintendo Switch-Konsole stellen die verschiedenen Nintendo Labo-Sets alles an Werkzeug und Technologie bereit, um ebenso lustige wie lebendige Spielzeuge aus Karton zu kreieren. Zum Bastel- und Spielspaß kommt obendrein die Entdeckerfreude, wenn bloße Ideen mithilfe von Nintendo Switch Wirklichkeit werden.

Die ersten zwei Nintendo Labo-Sets kommen europaweit am 27. April in den Handel: Mit dem Multi-Set lassen sich fünf verschiedene Toy-Con bauen, aus dem Robo-Set schneidert man sich einen interaktiven Roboter-Anzug. Beide Sets enthalten alles Nötige, um die Toy-Con zum Leben zu erwecken, einschließlich Bastelmaterial, Bauanleitung und zugehöriger Nintendo Switch-Software.

Quelle: Nintendo Pressemeldung

Über Nico 2293 Artikel
Nico ist der Gründer der Seite und bereits seit seiner Kindheit ein großer Fan von Videospielen. Zu seinen Lieblingsspielen gehören unter anderem Kid Icarus: Uprising, The Legend of Zelda: A Link Between Worlds, The Last of Us und Final Fantasy X.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*